Elsa Salonen

Buni Buana (Hidden World)

natürliche Materialien, gesammelt in Indonesien und Farben destilliert oder gemahlen aus diesen, Glas, Transparente Farben, Licht
2014-2015, 400x180x100 cm

Für die Installation wurden verschiedene natürliche Materialien in Java, Indonesien, gesammelt: Steine, Pflanzen, Erde, Vulkanasche, aber auch Korallen und Muscheln die an den Strand gespült wurden. Aus jedem dieser Elemente wurde eine Farbe auf einen Objektträger destilliert oder gemahlen. Zusätzlich wurden mit transparenter Farbe Abbilder von Naturgeistern auf diese Platten gemalt. Diese Geistergestalten, verwurzelt in heimischer animistischer Tradition, werden durch ihre Schatten sichtbar und enthüllen somit eine versteckte Ebene natürlicher Wirklichkeit.

Die Installation beschäftigt sich mit den Anwesenheit eines Spirituellen Wesens in der Materie durch animistisches Wissen. Jede einzelne Pflanze, jeder Stein oder Baum besitzt ein eigenes spirituelles Bewusstsein.

Dank an:
Thematische Beratung / heimisches animistisches Wissen: Anthropologe Patrick Vanhoebrouck
Technische Beratung / heimische Färbepflanzen: Batik-Künstler Baweb Kapalatama
Projektort / Künstlerresidenz: Sewon Art Space, Yogyakarta, Indonesien
Ausstellungsansichten: Adiacenze, Bologna, Italien, 2015

Ein Kosmos voller Persönlichkeiten, von denen nur manche menschlich sind.

Graham Harvey, Animism, 2005